Meisterhafter Abschluss

Rezension zu „Die Meisterin“ von Trudi Canavan

Warnung: Sollten Sie die beiden Vorgängerbände noch nicht kennen, besteht die Gefahr, dass Sie durch Lesen dieser Inhaltsangabe Dinge erfahren, die die anderen Bücher an Spannung verlieren lassen.

Inhalt:

Sonea steht kurz vor dem Ende ihrer Ausbildung. Aus ihrem unterkühlten Verhältnis zu ihrem Mentor Akkarin ist mittlerweile eine Freundschaft geworden und Sonea vertraut dem hohen Lord, der entgegen der Gildevorschriften schwarze Magie praktiziert.

In Kyralia treibt gerade ein Serienmörder sein Unwesen und Sonea erfährt, als sie sich mit Akkarin an dessen Spuren heftet, dass es sich in Wahrheit um mehrere Mörder handelt. Diese stammen aus dem Nachbarland Sachaka. Dieses Land wurde vor Jahrhunderten in einem Krieg durch die Gilde besiegt und sinnt nun nach Rache. Akkarin befürchtet, das der Angriff kurz bevorsteht.

Rezension

Trudi Canavan schließt ihre Trilogie würdig ab. Die bekannten Stärken werde ich hier nur kurz ausführen: Spannende Schreibe, flüssiger Stil, erstklassige Charakterisierungen. Daran hat sich auch in diesem Roman nichts geändert. Besonders gut, finde ich die Destruktion des Bösewicht Akkarin hin zu einem „Helden“. Überhaupt erweist es sich als sehr angenehm, dass die Charaktere über ihre Handlungen nachdenken und sich nicht als Gehilfen des Schicksals betrachten.

Es gibt jedoch einen Unterschied zu den vorherigen Bänden. Die Handlung beginnt diesmal relativ schnell, und es passiert mal richtig was. Die vielen Handlungsebenen (Cery, Dannyl, Sonea, Rothen) führen nicht zu Verwirrung (was für sich schon eine Leistung ist), sondern präsentieren alle eine eigene, aber im großen Kontext stehende Geschichte, die sich überaus spannend liest.

Fazit

Zu diesem Roman gibt es wenig zu sagen. Schön, dass das wenige nur Gutes ist: Ordentliches Handlungstempo, gute Spannung, gute Charakterisierungen. Stilistisch sauber. Keine Möglichkeit für Punktabzug. SEHR GUT (1,0).

Bibliographishe Daten

Trudi Canavan: Die Meisterin.
Blanvalet, 2007, 700 Seiten, Trade-Paperback.
ISBN: 978-3442243969

Aktionen

 




Close
E-mail It